Cashkurs*Trends - Investieren in die Zukunft

Bisherige Ausgaben

Als Abonnent können Sie alle bisher erschienenen Ausgaben jederzeit als PDF herunterladen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies erst nach der 14-tägigen Testphase möglich ist.

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009
  1. Dezember

    Schengen-Routing und der NSA-Skandal: Wie die Euro-Cloud die Internet-Welt verändern könnte

    Cover

    Der Markt der IT-Sicherheit steht vor einem turbulenten Wandel. Der Spionageskandal um die National Security Agency (NSA) zeigt, dass Datensicherheit und Datentransparenz in Zukunft zu einer Grundvoraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg werden. In dieser Ausgabe erfahren Sie, welche deutschen Unternehmen vom NSA-Skandal profitieren können!

  2. November

    Wearable Computing: Was kommt nach dem Smartphone?

    Cover

    Wearable Computing beschreibt einen Markt, der uns künftig mit allerlei Technik am Körper ausstatten wird, um uns den Alltag zu erleichtern oder unsere sportliche Aktivität zu messen. In dieser Ausgabe haben wir uns die interessantesten Kandidaten angesehen und sind dabei auf alte Bekannte und Quereinsteiger gestoßen.

  3. Oktober

    Die neue Windkraft - Wiedergeburt eines Megatrends

    Cover

    Bei der Windkraft ist nichts mehr so, wie es einmal war. Die Euphorie war groß Ende der 2000er-Jahre. Doch beim ersten Versuch, mit Windkraft die Energiewende zu stemmen, sind wir kläglich gescheitert. Aber jetzt, nach einer Phase der Marktbereinigung, werden phantasievolle Neuprodukte entwickelt: Winddrachen als Antrieb für Schiffe, Hybrid-Anlagen für Wind- und Wellenkraft, schwimmende Offshore-Plattformen, Windmühlen mit integrierten Batterien und vieles mehr. Die „Neue Windkraft“ ist ein Zukunftsmarkt und wird eine entscheidende Rolle bei der globalen Stromerzeugung spielen. Nachdem zunächst viele Unternehmen gescheitert sind, könnte jetzt die Phase des Megawachstums kommen!

  4. September

    Abfall - eine Produktivkraft mit Zukunft

    Cover

    Das weltweit explodierende Abfallvolumen hat einige findige Unternehmen auf den Plan gerufen und für Innovationen im Bereich der Energiewirtschaft gesorgt. Waste-to-Energy nennt sich die Umwandlung unseres Abfalls in Strom, Gas und Treibstoff. Bei immer effizienter und umweltfreundlicher werdenden Produktionsmethoden ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Müll als Energieressource breite Anerkennung findet. Diese Ausgabe stellt Ihnen die interessantesten Ideen, Technologien und Unternehmen dieses Zukunftsmarktes vor.

  5. August

    Zukunftsmarkt Südostasien

    Cover

    Zu den beliebtesten Urlaubsregionen gehört seit einigen Jahren Thailand. Aber auch die anderen asiatischen Staaten der zweiten Reihe – hinter China und Indien – entwickeln sich unbemerkt zu den eigentlichen Gewinnern des asiatischen Aufstieges.

  6. Juli

    ITS - Intelligent Transportation Systems

    Cover

    Mobilität im 21. Jahrhundert benötigt eine immer perfektere Vernetzung der einzelnen Transportwege. Mobilität muss vorausschauender gesteuert und organisiert werden. Sogenannte Intelligent Transportation Systems (ITS) bieten überzeugende Lösungen für diese Herausforderungen.

  7. Juni

    Solar 2.0

    Cover

    In der mittelfristigen Zukunft hat die Solarindustrie das mit Abstand größte Wachstumspotential aller Erneuerbaren Energien. Solarenergie wird in wenigen Jahren die billigste Methode zur Stromerzeugung praktisch überall in der Welt sein. Der nächste Innovationssprung steht unmittelbar bevor. Der Kampf um die neueste Technologie und die Kunden hat begonnen.

  8. Mai

    Graphen: Ankunft des neuen Supermaterials

    Cover

    Mit einem Stoff namens Graphen können momentan noch die allerwenigsten etwas anfangen. Die einschichtige Kohlenstoffform ist heute das stärkste uns bekannte Material – 300 mal härter als Stahl! Dennoch ist es leicht und biegsam und zugleich auch leitfähiger als alles, was wir bisher kannten. Graphen hat das Zeug zum neuen Alltagsmaterial, zum Plastik des 21. Jahrhunderts. Die Halbleiterindustrie, die Automobilbranche oder die Hersteller von Unterhaltungselektronik könnten Graphen in Zukunft zum gefragtesten Stoff überhaupt machen.

  9. April

    Das Internet der Dinge

    Cover

    „The Internet of things“, das Internet der Dinge, scheint das „nächste große Ding“ zu werden. Nicht mehr nur Menschen kommunizieren miteinander, sondern auch Maschinen und Produkte. Wie immer betrachten wir die Entwicklung gleichzeitig mit kritischer Distanz und aber auch kindlicher Freude an neuen Entwicklungen. Und nicht zuletzt wollen wir damit auch Geld verdienen – durch Investition in Aktien, die diesen Trend maßgeblich mitgestalten werden.

  10. März

    Biomechatronik

    Cover

    Die Verschmelzung von Körper und Maschine wird dank neuester technischer Errungenschaften immer realistischer. Die Biomechatronik revolutioniert die Hightech-Medizin, hochmoderne Prothetik ermöglicht Amputationspatienten bisher ungeahnte Möglichkeiten. Spezialisten für innovative Prothesen und Hersteller von hochsensiblen Operationsgeräten – sie alle profitieren von der Entwicklung in der Medizin und der unaufhaltsamen Technisierung.

  11. Februar

    Die neuglobale Mittelschicht

    Cover

    Es ist keine neue Erkenntnis, dass die Schwellenländer gerade einen kometenhaften Aufschwung erleben. So sollen sich die Konsumausgaben in China von jetzt bis ins Jahr 2018 erneut verdoppeln. Auch in Ländern wie Brasilien, Argentinien oder Chile gibt es eine immer breiter werdende Mittelschicht, die sich zunehmend am Lebensstil in den wohlhabenden Industrieländern orientiert. Von dieser Entwicklung profitieren nicht nur globale Konzerne, sondern auch lokale Unternehmen in den Emerging Markets.

  12. Januar

    Wachstumsmarkt Türkei

    Cover

    Zwischen Europa und den erwachenden Volkswirtschaften des Nahen Ostens und Afrikas verortet, hat sich mit der Türkei ein neues weltwirtschaftliches Schwergewicht herangepirscht. Die Türkei verfügt über eine blutjunge und produktive Bevölkerung, über gut vernetzte Mischkonzerne, ein ordentlich reguliertes Bankensystem und eine mittlerweile hohe politische Stabilität.

Die Vorteile eines kostenpflichtigen Cashkurs*Trends-Abonnements:

  • Jeden Monat eine ausführliche Analyse zu einem Zukunftstrend durch unsere ausgewiesenen Experten
  • Klare Kauf- und Verkaufsempfehlungen
  • Tagesaktuelles Musterdepot
  • Watchlist der geführten Werte mit Echtzeit-News
  • Exklusive Webinare

Ihre Spezialisten

  • Portrait Dirk MüllerDirk Müller Herausgeber von Cashkurs*Trends, Deutschlands bekanntester Börsenexperte
  • Portrait Dr. Eike WenzelDr. Eike Wenzel Gründer und Leiter des ITZ – Institut für Trend- und Zukunftsforschung
  • Portrait Harald WeygandHarald Weygand Head of Trading bei GodmodeTrader.de

Haben Sie Fragen?

Unser Kundenservice beantwortet sie Ihnen gerne:

+49-89-767369-0
kundenservice@boerse-go.de