Cashkurs*Trends - Investieren in die Zukunft

Bisherige Ausgaben

Als Abonnent können Sie alle bisher erschienenen Ausgaben jederzeit als PDF herunterladen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass dies erst nach der 14-tägigen Testphase möglich ist.

2018 | 2017 | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009
  1. Dezember

    Divestment: Raus aus den schmutzigen Geldanlagen

    Cover

    Das Ölzeitalter geht definitiv zu Ende. Auch wenn es viele noch immer nicht glauben wollen. Lange wurde auch das nahende Ende der Pferdekutsche als Narretei abgetan. Mit jeder Solarzelle und jedem Windrad wird Öl und Gas substituiert. Mit jedem Elektrofahrzeug wird weniger Öl benötigt. Warum sollte der Ölpreis jemals wieder steigen? Von kurzfristigen Ausschlägen aus markttechnischen oder militärischen Entwicklungen abgesehen, wird es keine nachhaltigen Ölpreisanstiege mehr geben. Es geht längst nicht mehr um Marktanteile, sondern nur noch darum, wer die letzten benötigten Barrel aus seinem Boden an den Weltmarkt verkaufen kann. In dieser Ausgabe beschäftigen wir uns mit dem „Divestment-Trend“. Also dem Desinvestment, der koordinierten Freisetzung von Kapital aus umweltschädlichen Industrien. Wir beleuchten, welche Unternehmen von diesem Trend profitieren werden. Dieses Mal gehören nicht nur Unternehmen, sondern auch die Umwelt und damit die ganze Menschheit auf lange Sicht zu den Gewinnern.

  2. November

    Internet für alle aus dem Weltall

    Cover

    Wir haben das Internet mit all seinen Segnungen bereits heute zu einem selbstverständlichen Teil unseres täglichen Lebens gemacht. Doch in vielen Regionen der Welt haben Menschen bis heute keinen verlässlichen Zugang zum weltweiten Netz. Auch auf Kreuzfahrtschiffen auf hoher See und in entlegeneren Gebieten der Welt wird man nicht dauerhaft auf einen schnellen Internetzugang verzichten können. Eine Möglichkeit, auch entlegene Regionen an das weltumspannende Netz anzuschließen, sind Satellitenverbindungen. In dieser Ausgabe von Cashkurs*Trends beschäftigen wir uns deshalb mit diesem spannenden Thema und stellen Unternehmen vor, die vom stark wachsenden Datenvolumen, das über Satelliten übertragen wird, profitieren werden.

  3. Oktober

    Wie (und was) wir in Zukunft essen werden

    Cover

    Die Frage wie die Ernährung von immer mehr Menschen auf der Welt sichergestellt werden kann, gehört sicher zu den drängendsten überhaupt. Um das sich abzeichnende Nahrungsmitteldefizit einzudämmen, wird der Bedarf an moderner Landmaschinen- und Bewässerungstechnik, effizientem Saatgut, Pflanzenschutz- beziehungsweise Düngemitteln, Aquakulturen sowie geeigneten Futtermitteln nennenswert ansteigen. Utopische Szenarien gehen davon aus, dass die Lebensmittelproduktion künftig in Hochhäusern stattfinden wird und die Pizzen aus 3D-Druckern kommen. Tauchen Sie in dieser Ausgabe von Cashkurs*Trends in die unterschiedlichsten Facetten der Nahrungsmittelproduktion der Zukunft ein.

  4. September

    Alptraum Alzheimer - neue Hoffnung bei der Erforschung der tödlichen Alterskrankheit

    Cover

    Die Diagnose „Alzheimer“ ist noch immer eine der schlimmsten Mitteilungen, die ein Arzt seinem Patienten übermitteln muß. Die Heilungschancen sind nahe null. Während die verbleibende Lebenserwartung über die durchschnittlichen sieben bis zehn Jahre durchaus auch berechtigte Hoffnung auf eine Langlebigkeit von 20 Jahren offen lässt, ist es die Angst vor dem schleichenden Verlust der kognitiven Fähigkeiten, die die Diagnose zum Alptraum werden lässt. In dieser Ausgabe von Cashkurs*Trends befassen wir uns mit dem aktuellen Stand der Forschung und den Anstrengungen der Pharmafirmen, endlich wirksame Medikamente gegen Alzheimer zu finden.

  5. Juli

    Algen - Die grüne Produktivkraft aus dem Meer

    Cover

    Die meisten von uns dürften beim Thema "Algen" nicht unbedingt positive Assoziationen haben, aber in Wahrheit sind diese biologischen Wunderwerke nicht nur ein Segen für den Planeten, sondern auch ein sehr spannendes Investmentthema. Algen haben (je nach Gattung) einen extrem hohen Ölgehalt, der heute bereits für Biokraftstoffe und Bioöle aller Art genutzt wird. Viele Forschungsbereiche – auch von Weltkonzernen wie ExxonMobile oder Total – konzentrieren sich auf die Alge als Treibstoffquelle. Spannend ist die Alge aber auch für die Lebensmittelproduktion und die Kosmetikbranche, wo erdölbasierte Zutaten zunehmend durch nachhaltig produzierte Ingredienzien aus Algen ersetzt werden. Ob als Massenprodukt in Krisenregionen oder als Lifestyle-Produkt für Ernährungsbewusste, als Öllieferant in der Nahrungskette oder für die Schmierstoffindustrie… Die möglichen Anwendungsgebieter sind vielfältig, aber auch nicht jede Hoffnung wird sich erfüllen. Ob und wie Anleger schon jetzt auf den Megatrend "Algen" aufspringen können, erfahren Sie in dieser Ausgabe!

  6. Juli

    Das Ende von Big Food bricht an

    Cover

    Gesunde Ernährung ist längst kein Nischenthema mehr, sondern entwickelt sich zu einem echten Massenmarkt. Immer mehr Menschen wollen sich gesund, nachhaltig und trotzdem lecker ernähren. Insgesamt ist der Markt für gesunde Lebensmittel zwar noch klein, allerdings sind gerade in diesem Segment die höchsten Wachstumsraten zu verzeichnen. Kein Wunder also, dass längst auch große Nahrungsmittelkonzerne auf den Trend aufspringen und gesündere Alternativen jenseits der Chemiekeule in ihr Sortiment aufnehmen. Wir stellen Ihnen in dieser Ausgaben von Cashkurs*Trends drei Unternehmen vor, die vom Trend hin zu gesünderen Lebensmitteln besonders profitieren dürften. Angesichts der jüngsten Börsenturbulenzen ist außerdem interessant, dass die Nahrungsmittelbranche sehr krisenresistent ist: Gegessen und getrunken wird schließlich immer!

  7. Juni

    Neue Materialien: Beton – wie ein uralter Baustoff zukunftsfähig gemacht wird

    Cover

    Auch in der Zukunft wird die Menschheit nicht ohne Baustoffe wie Beton und Zement auskommen. Ohne Straßen und Wege ist kein vernünftiges Wirtschaften vorstellbar, ohne Wände aus Stein und Beton ist kein zivilisiertes Leben möglich. Ton, Zement und Beton, das ist das, was unsere Welt von außen und innen zusammenhält. Neue Megaprojekte wie die "neue chinesische Seidenstraße", ein Infrastruktursystem, das vom chinesischen Meer durch Zentralasien bis nach Europa reichen soll, erfordern neue und innovative Baustoffe. Aber auch ganz alltägliche Bauprojekte profitieren von neuen Materialien: Häuser sollen leichter und gleichzeitig sturmtüchtiger und möglichst energieneutral betrieben werden können. Straßen sollen leiser werden, Unfallrisiken minimieren und wenn’s irgendwie geht auch noch Abgase schlucken. Was liegt also näher, als sich mit Beton und innovativen Varianten dieses Baustoffs zu beschäftigen?

  8. Mai

    Hausspeichersysteme und dezentrale Energieversorgung

    Cover

    Bei den großen Energieversorgern herrscht blankes Entsetzen. Stadtwerke erkennen, dass ihnen ihr bewährtes Geschäftsmodell abhanden gekommen ist. Ein 100-Milliarden-Konzern wie E.on zerschlägt aus diesem Grund sein Unternehmen. Wir erleben den Siegeszug der dezentralen Energieversorgung. Digital gesteuerte Hausspeichersysteme wie die "Powerwall" von Tesla werden in den kommenden Jahren den Energiemarkt komplett umkrempeln. Durch die neuen Speichersysteme bekommt die Energiewende endlich ein überzeugendes Geschäftsmodell. Wir stellen Ihnen in dieser Ausgabe von Cashkurs*Trends die Unternehmen vor, die am meisten davon profitieren dürften.

  9. April

    Wirklicher als die Wirklichkeit – 3D-Visualisierung, Datenbrillen und die Vision der erweiterten Realität (Augmented Reality)

    Cover

    Wer angesichts der unüberschaubaren Flut an digitalen Informationen bereits heute unter Realitätsverlust leidet, wird es in Zukunft noch schwerer haben. Denn als großer neuer Trend zeichnet sich die zunehmende Verschmelzung digitaler Inhalte mit der realen Welt ab. Über Datenbrillen werden Informationen künftig direkt in die reale Welt der Nutzer hineinprojiziert. Mittelfristig ist sogar wahrscheinlich, dass Bildschirme durch Datenbrillen ersetzt werden. Microsoft will den PC bereits im Jahr 2016 mit einer Datenbrille revolutionieren. Die "HoloLens" kann dreidimensionale Hologramme darstellen, die zudem mit der Umgebung verschmelzen können. Dadurch wird es zum Beispiel möglich, eine Wand als virtuelle Projektionsfläche zu nutzen oder interaktive Anzeigen auf dem Mobiliar zu platzieren. Nicht tatsächlich, sondern nur im Auge des Users. Digitale Inhalte nicht mehr auf einem kleinen Bildschirm, sondern im ganzen Raum sind dann das Motto. Auch andere Unternehmen rüsten sich für den Trend "Augmented Reality".

  10. März

    Selbstfahrende Autos – Das Ende des Verkehrs wie wir ihn kennen

    Cover

    Die Vision vom selbstfahrenden Auto fasziniert die Menschen spätestens seit dem liebevollen VW-Käfer Namens „Herbie“ 1968. Einst Fiktion, heute unmittelbar bevorstehende Realität. Eine neue Ära der mobilen Fortbewegung steht vor dem großen Durchbruch. Schon heute freue ich mich über meine Fahrassistenzsysteme, die mir bis 40 km/h im Stau die Arbeit komplett abnehmen. Gas geben, Bremsen und Lenken macht der Wagen inzwischen komplett alleine. Wird es schneller, erinnert mich ein kurzer Alarm, dass wir noch nicht in der Zukunft der völlig autarken Autos angekommen sind und ich wieder selbst übernehmen muss. Irgendwann aber werden uns die Autos ganz selbstständig an unser Ziel bringen - sicherer und bequemer als heute. Die Veränderungen für unsere Gesellschaft und Wirtschaft werden enorm sein und Bereiche betreffen, an die man im ersten Moment gar nicht denkt. Welche Unternehmen von dieser Entwicklung profitieren können, analysieren wir in dieser Ausgabe von Cashkurs*Trends.

  11. Februar

    Nanotechnologie - Zwergenaufstand in den Schlüsselmärkten der Zukunft

    Cover

    Die Nanotechnologie ist eine technische Revolution, die sich – kaum sichtbar für uns – direkt vor unseren Augen abspielt. Die Partikel im Nanometerbereich ermöglichen die Herstellung neuer Materialien mit maßgeschneiderten Eigenschaften. An Oberflächen haftet kein Schmutz mehr, Kunststoffe werden leichter und gleichzeitig beständiger, hochglänzende Lacke werden kratzfest und neuartige Medikamente überhaupt erst möglich. Aber es gibt auch Risiken. Kritiker warnen vor möglichen Gesundheitsschäden durch Partikel, die in den menschlichen Körper eindringen. Letztlich ist es wie bei jeder Zukunftstechnologie: Es gibt erhebliche Chancen, aber auch große Risiken. Entscheidend wird sein, die richtigen Sicherheitsvorkehrungen beim Einsatz der neuen Technologie zu treffen. In dieser Ausgabe von Cashkurs*Trends zeigen wir, welche Unternehmen schon heute von den ungeahnten Möglichkeiten der Nanotechnologie profitieren.

  12. Januar

    mHealth: Wie mobile Dienste und Digitalisierung den Gesundheitsmarkt auf den Kopf stellen

    Cover

    Die Digitalisierung erfasst immer stärker auch das Gesundheitswesen. Mobile Health (mHealth) nennt sich der Trend, der den Patienten künftig mehr Kontrolle über das eigene Leben ermöglicht. Aber auch von Seiten der Gesundheitsversorger, Ärzte und Kliniken wird die Digitalisierung der Gesundheit immer wichtiger. Viele Prozesse in Kliniken, Arztpraxen und Apotheken lassen sich schon heute automatisieren und damit effizienter gestalten. Welche Unternehmen von der Digitalisierung des Gesundheitsmarktes und den zunehmenden mobilen Diensten profitieren werden, stellen wir Ihnen in dieser Ausgabe vor.

Die Vorteile eines kostenpflichtigen Cashkurs*Trends-Abonnements:

  • Jeden Monat eine ausführliche Analyse zu einem Zukunftstrend durch unsere ausgewiesenen Experten
  • Klare Kauf- und Verkaufsempfehlungen
  • Tagesaktuelles Musterdepot
  • Watchlist der geführten Werte mit Echtzeit-News
  • Exklusive Webinare

Ihre Spezialisten

  • Portrait Dirk MüllerDirk Müller Herausgeber von Cashkurs*Trends, Deutschlands bekanntester Börsenexperte
  • Portrait Dr. Eike WenzelDr. Eike Wenzel Gründer und Leiter des ITZ – Institut für Trend- und Zukunftsforschung
  • Portrait Harald WeygandHarald Weygand Head of Trading bei GodmodeTrader.de

Haben Sie Fragen?

Unser Kundenservice beantwortet sie Ihnen gerne:

+49-89-767369-0
kundenservice@boerse-go.de